N'abend Chummers!
Shamrock hier, dachte, ich mache mal Werbung in eigener Sache!

Ich bin Personenschützer, ob in Downtown als diskreter Angestellter oder in Redmond mit offensichtlicher Panzerung,
cooler Sonnenbrille und der MP vor der Brust. Was ich so gemacht habe an Kohle? 100 Nuyen/Stunde für A/B/C-Gegenden, 200 für D-Gegenden und 300 für E-Z-Gegenden.
500 Nuyen sind für den generellen Aufwand zu zahlen.
Von W-Zonen fangen wir gar nicht erst an. Habe mich damals vor dem Amazonienkrieg gedrückt und dafür in die Wüste schicken lassen.
Wenn ihr mich für eure merkwürdigen unbezahlten Aufträge wollt, folgendes :
  • Preise : Für das töten? 1.000 Nuyen aufwärts. Hängt vom Ziel ab. Notwehrabschüsse sind natürlich billiger. Ansonsten gilt der Stundentarif.
  • Ausrüstung : Ihr müsst 30% der Wartungskosten zahlen. Und natürlich Parkgebühren, eure Soykafs, Hotdogs, etc.
  • Rechtliches : Ich bin offiziell unterwegs. Mit Lizenz. Also gibt es auch eine Quittung.
  • Sonstiges : Ich bin kein Arsch Omaes, aber auch ich muss meine Rechnungen zahlen. Und von "guten Willen" kriege ich keine Miete zustande.
    Und für das Tir arbeite ich nicht, die haben Irland versaut! Elenden Penner. Puh, erstmal ein Whisky, mein Gemüt erhitzt sich sonst.


Achja, bevor ich es vergesse! LucadoREX kann bestimmt was organisieren um mich zu finanzieren. Oder der MasterCHIEF, der ist ein wenig schräg, aber ansonsten ganz frisch.
Aber, und das ist ein fettes ABER, das ist nur was für zwischendurch. Nix großes. Es sei denn ihr steht darauf in alte Militärbasen einzudringen um Zeug zu klauen.

Naja, tudeloo Chummers,
Shamrock Ende.



Post Scriptum : Alternativ könnten wir auch versuchen Jimbos Geschäft ans Laufen zu kriegen.
Der Drekhead hat irgendwie mein Mitleid gewonnen.