Best Selling RPGs - Available Now @ DriveThruRPG.com

Trollstrolch

Collapse

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Der "Index Librorum Prohibitorum" (ILP)

Collapse
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Show
Clear All
new posts

    [HG] Der "Index Librorum Prohibitorum" (ILP)

    Beim "Index Librorum Prohibitorum" (kurz ILP) handelt es sich um die von der
    Dr. Faustus Gesellschaft gepflegten "Liste der verbotenen Bücher".

    Diese Liste der gefährlichen Bücher umfasst beispielsweise das Werk "Aeternitas", welches im gleichnamigen Roman von Markus Heitz behandelt wurde.
    In aramäisch-lateinisch-griechischer Sprache gehalten enthält es Beschwörungen und Opferrituale für große Elementare, welche einen Fokus
    mit Macht erfüllen sollen, wodurch man besagte "Ewigkeit" - Unsterblichkeit? erhalten könne.
    Zu diesem Werk wurden mehrere Ablenkungsboxen geschaffen, allesamt brutalst gesichert und für gewöhnliche Magier unüberwindbar,
    auf dass nur der Mächtigste in den Genuß der Macht des Buches käme.

    Dieses Werk ist lediglich eines auf dieser Liste, die für sich genommen schon gefährlich ist, um einiges bedenklicher aber dürften die auf ihr
    gelisteten Bücher sein.
    "Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird, aber soviel kann ich sagen: Es muß anders werden, wenn es gut werden soll."
    Georg Christoph Lichtenberg (1742 - 1799)

    Was nützt es, wenn wir mehrere Sprachen sprechen,
    solange wir nicht die Geduld aufbringen,
    einander zuzuhören...

    Art van Rheyn
Working...
X