Best Selling RPGs - Available Now @ DriveThruRPG.com

Trollstrolch

Collapse

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Xendors Charakterideen

Collapse
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Show
Clear All
new posts

    Xendors Charakterideen

    Hallo,

    hier werde ich etwas über meine möglichen Charaktere reden, bzw. Ideen vorstellen auf denen die Charaktere basieren sollen.
    Ich werde hier erstmal primär über charakterliches reden (pun intended) und mich weniger auf die Werte stürzen, die sind im Rahmen des zum Charakter passenden variabel, d.h. würde ich an die Bedürfnisse der Gruppe anpassen.

    --------------

    Ein Mitglied einer kleinen Aufklärer- bzw. Problemlöser-Gruppe, bei denen ein Auftrag schief gelaufen ist, die Gruppe fallen gelassen wurde und durch Eigenbeschuss "entsorgt" wurde. Mein Charakter war zäh und hatte Glück, ist also irgendwie rausgekommen (so gerade lebend). Die schweren Verletzungen und die Amnesie (Ausmaß weiss ich noch nicht) bringen ihn auch wieder auf ein Powerlevel, dass einem neuen Charakter zusteht.

    Was der Charakter auf jeden Fall gut kann: mit einer Gruppe ohne externe Versorgung klar kommen, sich verdeckt im freien Bewegen, Gegner beobachten, in extremen Gegenden überleben, mit automatischen Waffen oder Gewehren umgehen

    Bevorzugt würde ich das mit einem Adepten machen, geht grundsätzlich aber auch mit gekauften Upgrades.
    Fokus der Adeptenkräfte erst mal auf Überleben (z.B. Sustenance p.174 Street Grimoire), unsichtbar sein (Stillness p.174 Street Grimoire), und beobachten können (Wahrnehmungsverbesserungen).

    Entwicklung ist möglich Richtung Tank, Fernkampf-Profi, oder Gruppenführer sind möglich. Ich bevorzuge einen Mix von Tank und Gruppenführer, evtl. noch etwas Sprengstoffe, aber wenn das jemand schon erledigt, kann ich mir die Punkte sparen.
    Wobei ich Gruppenführer hier im Bundeswehr-Jargon interpretiert haben möchte. Heißt Kämpfe werden mit Hilfe von Manövern geleitet (small unit tactics), er konzentriert sich erstmal auf das taktische Leiten, strategische Führung wird erstmal jemand anders übernehmen müssen.

    Wahrnehmung + Reaktion bleibt grundsätzlich aber Fokus, da es zum Überleben in feindlichem Gelände notwendig ist. Bevorzugte Taktik ist Hit&Run, wenn Konfrontationen unvermeidbar sind.

    An was genau er sich erinnert, was passiert ist, usw. bespreche ich dann mit dem Spielleiter, mich interessiert das Thema eines solchen Charakters aber sehr, auch wenn mir im Nachhinein aufgefallen ist, dass er eine starke Bourne-Anlehnung hat.

    --------------

    Als Alternative zu dem aufmerksamen zähen Naturburschen wäre noch ein Hacker bzw. Technomancer in der selben Einheit möglich. Dessen Überlebensfähigkeiten sind deutlich niedriger, aber er könnte für Matrixsicherheit und ähnliches sorgen.
    Fokus hier darauf die Gruppe von der Matrix her unsichtbar zu halten, bzw. Bedrohungen schnell auszuschalten, und dann möglichst falsche Fährten legen, damit sich die Gruppe zurückziehen kann. Der Fokus auf Hit&Run bleibt wie bei der anderen Ausrichtung bestehen.

    =================

    Ich denke mein momentaner Grundgedanke kommt rüber, bin grundsätzlich über jede konstruktive Kritik dankbar.

    Viele Grüße,
    Kai

    #2
    Grundsätzlich halte ich das Konzept auch für wichtiger als die punktemässige Ausgestaltung,
    Amnesie und "verlorenes Wissen" (was ja spieltechnisch nicht wieder kommen wird, sondern in jedem Fall neu erlernt und bezahlt werden muß)
    sind halt so eine Sache für sich - damit einhergehend sollten in jedem Fall auch entsprechende Feinde geben und ob das so gesund ist?
    Als Aufhänger ja aus diversen Computerspielen bestens bekannt, müßte man halt zusammen ausarbeiten - aber das Schöne daran wäre,
    dass vieles davon erst mal warten könnte, also einen etwaigen Probelauf machen könnte, wie man überhaupt miteinander kann,
    bevor man da dann all den Krams ausarbeitet. Wobei das wohl auch wieder drauf ankommt, wie restriktiv wir den Nachteil ausspielen wollen.
    Grundsätzlich wäre es ja auch möglich, dass du dir Nachteile bloß für den Fluff nimmst, wie ich beispielsweise Grubers Ermittlungsmacke
    (dass er ungern Sachen unvollendet lässt und ihm das zu schaffen macht) ohne dir da Generierungskarma für zu geben,
    dann muß ich da auch nicht drauf achten, dass die Nachteile wirklich nachteilig sind (gab ja nichts dafür).
    Würde dann beispielsweise erlauben, dass du dir den Charakter normal erstellst und selber entscheidest, wann du auf was Zugriff bekommst
    statt dich von mir permanent gängeln zu lassen bis du den Nachteil weg kaufst

    Als Nachteil isses ja im Schattenläufer drin mit 4 oder 8 Punkten, ließe also noch Platz für eine etwaige SIN oder ähnliches als Nachteil
    (die hat man in einer Spezialeinheit auch meistens - auch Dosier, Ex Knacki, Flashbacks oder Gesucht könnte ich mir gut vorstellen, je nach Vorgeschichte).

    Ich mag ja den Anfang von TAKC 3000, Runner wacht nach Cyberware Einbau auf,
    im Roman mitten in einem Blutbad, aber könnte ebenso ohne Gedächnis sein - je nach verbauter Ware. Operationen am Hirn sind halt heikel.

    Allgemein klingt der Survival Typ für die SOX sinnvoll, für Seattle dann ggf. weniger. Wobei man ja jeden Charakter in Shadowrun nahezu beliebig weiter entwickeln kann
    (bis auf das Erwachen und den Metatyp und selbst da ließe sich tw. noch drüber reden mit Karma und entsprechendem Spiel ob nu Späterwachen oder Goblinisierung etc.)
    Ob dieser Rambo dann eher Adept oder mundan verstärkt sein sollte? Geschmacksfrage. Manchmal isses halt auch von Nachteil erwacht zu sein.
    Dir sollte halt bewusst sein, dass Adepten mit Hintergrundstrahlung dann durchaus mal schlechter da stehen können als nackte Mundane.

    Hinsichtlich der Matrix müßtest du mir als Spieler zuarbeiten, da ich da nicht wirklich in der Materie drin bin,
    das betrifft aber alle Charaktere in ihrem jeweiligen Fachgebiet - die sollten alle die jeweiligen Regeln kennen.

    Ansonsten isses sicher hilfeich, wenn du auch mal die Spielberichte bzw. Charakterkonzepte der anderen durchliest bzw. mit den anderen sprichst,
    sowohl um einen besseren Überblick über den Spielstil als auch die Gruppenzusammensetzung und etwaige Nischen zu bekommen.

    Einen Scout (Wahrnehmungsmonster war der ehemalige Magier der Gruppe, Okemos) haben wir derzeit jedenfalls ebenso wenig wie einen Hacker,
    auch wenn bei letzterem das letzte Wort noch nicht gesprochen ist,
    allerdings interpretiere ich die aktuelle Funkstille da nicht unbedingt als positives Zeichen für eine Rückkehr.

    Militärtyp als Herkunft haben wir mit Shamrock halt schon, aber mit Befehlskettendenke kämt ihr bestimmt klar miteinander.
    Die Frage wäre halt auch, was du der Gruppe mit dem Charakter geben können willst - Hintergrund, Connections,
    anderer Blickwinkel, fehlende Fertigkeiten (oder Metatyp) und wieviel Wert du auf eine eigene Nische legst bzw. Spotlight teilen oder zurück treten magst.
    All das fließt ja für gewöhnlich mit ein in die Entscheidung, wie man sich dann letzten Endes aufstellt.
    "Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird, aber soviel kann ich sagen: Es muß anders werden, wenn es gut werden soll."
    Georg Christoph Lichtenberg (1742 - 1799)

    Was nützt es, wenn wir mehrere Sprachen sprechen,
    solange wir nicht die Geduld aufbringen,
    einander zuzuhören...

    Art van Rheyn

    Comment


      #3
      Wenn ich die harte Amnesie (für 8) nehmen würde, dann würde der Spielleiter halt den Charakter (bzw die Werte) machen, ich wüsste etwas über meine Fähigkeiten (primär körperliche), aber ansonsten wüsste ich nix. Und das macht den Charakter dann meiner Meinung nach spannend, ist wie echte Amnesie.

      Warum Adepten schlechter dastehen als nackte Mundane, verstehe ich nicht, in Street Gimoire steht auf Seite 32 unter Background Count Rules, dass Adepten passive Fertigkeiten deaktivieren können (was ja grundsätzlich immer geht) wenn der Malus durch die Hintergrundstrahlung die Boni übersteigt. Lässt sich ja dadurch erklären, dass ein Erwachter ja spürt, wenn das Mana, welches er versucht zu nutzen zu wenig/zäh ist, oder zu wild/unvorhersehbar ist, und dementsprechend ihn das zuviel Kraft, bzw Konzentration kostet. Man sollte halt seinen Charakter nicht abhängig von den Adeptenfähigkeiten machen, aber ich glaube kaum, dass dies für einen Aufklärer sinnvoll ist. Die sind ja öfter mal in unangenehmen Ecken dieser Erde unterwegs.

      Was ich geben möchte ist erstmal primär Fähigkeiten, Metatyp kriege ich wahrscheinlich von den Kosten her nicht unter, das wird wahrscheinlich ein Mensch.
      Wobei wenn ich Richtung Gruppenführer gehe, wäre Elf möglich, dann habe ich von vorne herein einen netten Charisma Bonus. Blickwinkel bringt der Charakter wahrscheinlich ein paar neue, aber eher nichts revolutionär anderes. Connections hätte der Charakter eher weniger (da er sich nicht an viel errinnert).

      Wert auf Nische, bzw Spotlight möchte ich in sofern, dass ich auf Dauer gerne die persönliche Story meines Charakters entwickelt hätte. Ich spiele auch gerne Spezialisten, aber das ist mir nicht so wichtig wie die Story, soll halt spannend sein, was noch passiert, und ich mag Entwicklungsmöglichkeiten für meinen Charakter.

      Sollte ich einen Matrix Charakter machen, würde ich mich da natürlich einarbeiten. Ich liebe Theorycrafting und würde das dann eh machen.

      Comment


        #4
        Wie sieht das denn von deiner Seite mit der bisherigen Einstellung der Gruppe Kämpfen und ähnlichen Konflikten aus dem Weg zu gehen aus? Der Matrix-Char wäre ja quasi darauf ausgelegt auch dafür zu sorgen, dass man nicht in der Matrix auffällt.
        Einen Truppführer kann man natürlich auch super so spielen, dass er die Truppe anführt, um sie an den einen oder anderen Konflikten vorbei zu führen. Ist aber eben die Frage, ob du darauf auch Bock hättest. Wirkt auf mich von deinem Text her aber eigentlich schon so, als ob du das auch vorgesehen hättest.

        Probleme mit einem Adepten Charakter sehe ich jetzt persönlich nur dann, wenn man alle wichtigen Fertigkeiten verliert, sobald die Magie mal futsch ist - aber das lässt sich ja umgehen.

        Comment


          #5
          Die Idee war schon unauffällig zu bleiben und kämpfe zu vermeiden, solange man unsichtbar ist. Ab dann gilt hart und schnell zuschlagen, und dann verschwinden. Ganz klassisch eigentlich. Aufklärer können nur aufklären, solange niemand weiss, dass sie da sind.
          Last edited by Xendor; 17 May 2016, 23:47.

          Comment


            #6
            [WIP]

            == Info ==
            Street Name:
            Name: Unnamed Character
            Movement: 8/16
            Karma: 0
            Street Cred: 0
            Notoriety: 0
            Public Awareness: 0
            Dwarf
            Composure: 6
            Judge Intentions: 6
            Lift/Carry: 10 (60 kg/40 kg)
            Memory: 9
            Nuyen: 134

            == Priorities ==
            Metatype: B(3) - Any metatype
            Attributes: B(3) - 20 Attributes
            Special: D(1) - Adept or Aspected Magician
            Skills: B(3) - 36 Skills/5 Skill Groups
            Resources: E(0) - 6,000¥

            == Attributes ==
            BOD: 6
            AGI: 4
            REA: 4 (5)
            STR: 4
            CHA: 2
            INT: 4
            LOG: 5
            WIL: 4
            EDG: 3
            MAG: 4

            == Derived Attributes ==
            Essence: 6
            Initiative: 8 (9) + 2d6
            Rigger Initiative: 9 + 2d6
            Astral Initiative: 8 + 2d6
            Matrix AR Initiative: 9 + 2d6
            Matrix Cold Initiative: 4 + DP + 3d6
            Matrix Hot Initiative: 4 + DP + 4d6
            Physical Damage Track: 11
            Stun Damage Track: 10

            == Limits ==
            Physical: 7
            Mental: 6
            Social: 5
            Astral: 6

            == Active Skills ==
            Animal Handling : 0 Pool: 1
            Archery : 0 Pool: 3
            Armorer : 1 Pool: 6
            Automatics : 5 Pool: 9
            Blades : 1 Pool: 5
            Clubs : 0 Pool: 3
            Computer : 0 Pool: 4
            Con : 0 Pool: 1
            Cybercombat : 0 Pool: 4
            Demolitions : 5 Pool: 10
            Disguise : 2 Pool: 6
            Diving : 0 Pool: 5
            Escape Artist : 0 Pool: 3
            Etiquette : 0 Pool: 1
            First Aid : 6 Pool: 13
            Forgery : 0 Pool: 4
            Free-Fall : 1 Pool: 7
            Gunnery : 0 Pool: 3
            Gymnastics : 5 Pool: 9
            Hacking : 0 Pool: 4
            Heavy Weapons : 4 Pool: 8
            Impersonation : 0 Pool: 1
            Instruction : 0 Pool: 1
            Intimidation : 0 Pool: 1
            Leadership : 0 Pool: 1
            Longarms : 0 Pool: 3
            Navigation : 2 Pool: 6
            Negotiation : 0 Pool: 1
            Perception : 3 Pool: 7
            Performance : 0 Pool: 1
            Pilot Ground Craft : 1 Pool: 6
            Pilot Watercraft : 0 Pool: 4
            Pistols : 0 Pool: 3
            Running : 5 Pool: 9
            Sneaking : 3 Pool: 7
            Survival : 4 Pool: 8
            Swimming : 5 Pool: 9
            Throwing Weapons : 0 Pool: 3
            Tracking : 0 Pool: 3
            Unarmed Combat : 1 Pool: 5

            == Knowledge Skills ==
            Combat Tactics : 4 Pool: 9
            Engineering : 4 [Mechanical] Pool: 9 (11)
            English : N Pool: 0 (2)
            German : 2 Pool: 6
            Military : 2 Pool: 6
            Small Unit Tactics : 2 Pool: 6
            Spanish : 3 Pool: 7

            == Contacts ==
            ; Forensics Expert (2, 4)

            == Qualities ==
            Adept
            Code of Honor (Never leave a trace)
            Erased
            Hawk Eye
            Quick Healer
            Resistance to Pathogens/Toxins
            Thermographic Vision

            == Powers ==
            Attribute Boost (AGI) Rating: 3
            Combat Sense Rating: 1
            Improved Ability (skill) (First Aid) Rating: 2
            Improved Reflexes 1
            Sustenance

            == Lifestyles ==
            Low 1 months

            == Armor ==
            Lined Coat 9

            == Weapons ==
            Grenade: Thermal Smoke
            Pool: 3 Accuracy: 7 DV: (10m Radius) AP: - RC: 3
            HK 227
            +Folding Stock
            +Smartgun System, Internal
            +Sound Suppressor
            Pool: 9 Accuracy: 7 DV: 7P AP: - RC: 4
            Minigrenade: Flash-Pak
            Pool: 8 Accuracy: 0 DV: Special AP: - RC: 3
            Survival Knife
            Pool: 5 Accuracy: 5 DV: 6P AP: -1 RC: 3
            Unarmed Attack
            Pool: 5 Accuracy: 7 DV: 4S AP: - RC: 3

            == Commlink ==
            Hermes Ikon (ATT: 0, SLZ: 0, DP: 5, FWL: 5)

            == Gear ==
            Ammo: APDS (Submachine Guns) x50
            Ammo: Regular Ammo (Submachine Guns) x150
            Binoculars, Optical
            +Vision Magnification
            Certified Credstick, Standard x10
            Fake License (Adept License) Rating 5
            Fake License (Automatic Weapons License) Rating 5
            Fake SIN (Name) Rating 5
            Flashlight, Infrared
            Grenade: Thermal Smoke x5
            Minigrenade: Flash-Pak x2
            Restraint, Plasteel
            Restraint, Plastic x10
            Spare Clip (HK 227) x4
            Standard Tags x10
            Tag Eraser
            Telescoping Mirror on a Stick
            Tool Kit (Demolitions)

            Comment


              #7
              Mir fällt nur auf, dass dein Charakter so ca. keinen sozialen Skill hat. Wenn du also mal reden musst hast du in den Fällen exakt 1 Würfel. Halte ich jetzt nicht für abwegig für wen, der die Hintergrundgeschichte hat, ist aber ne gefährliche Sache
              Ansonsten passt Gelöscht auch recht gut adazu, wird aber natürlich auf Dauer auch teuer, weil deine SIN alle paar Monate weg ist. Wäre es dann nicht auch wichtig, dass dein Charakter jemanden kennt, der ihn regelmäßig mit entsprechenden SINs ausstatten kann? Ergo vielleicht die Punkte für einen Kontakt lieber in nen SIN-Fälscher stecken?

              Comment


                #8
                Ja, mal gucken. Muss halt auch noch überlegen wie lange das her ist, und wie viel Zeit war neue Leute kennen zu lernen. Das war das erste zusammen klicken.

                Die sozialen skills die er wenn hat währen dann ja am ehesten leadership oder etiquette, con und negotiate passt meiner Meinung nach nicht wirklich.
                Evtl will ich auch Charisma etwas hoch höher schieben.

                Zu den sins, man kann ja durchaus auch eine Weile ohne sin Leben, wird dann halt nach Bedarf gekauft. Habe jetzt erstmal die 5er zwecks reisefähigkeit gekauft.

                Wirklich glücklich bin ich insgesamt noch nicht, sowohl skills als auch Ausrüstung sind noch sehr spezialisiert, ich denke da muss ich noch mal ran. Aber ich fürchte einen DocWagon Vertrag kriege ich einfach nicht unter.
                Und Sprengstoff brauche ich eigentlich auch noch

                Mal sehen. Habe ja noch ein paar Tage.

                Comment


                  #9
                  Grundsätzlich lässt sich das Vermissen gewisser Fertigkeiten aber ja auch ganz gut mit dem Hintergrund erklären. Wäre dann halt im sozialen Bereich der, dass er gar nicht mehr so richtig im Kopf hat, wie gewisse Sachen laufen. Ansonsten kommt man bei der Charaktererschaffung ja auch nicht drum herum, sich stark zu spezialisieren. Richtig gut in die Breite gehen kann man ja eigentlich erst mit Karma.
                  Ist ja auch oft effizienter als alles mögliche zu können, davon aber nichts anständig. Ich habe alleine bei der Charaktererschaffung bei allen Charakteren von mir schon immer ellenlange Listen im Kopf, was ich denen später mit Karma holen will/sollte.

                  Ansonsten wäre für mich halt noch die Frage, warum dein Char gerade einen Forensik Experten kennt.

                  Comment


                    #10
                    Weil er unter dem Radar bleiben will, und es hilft einen zu kennen, der weiss wie man Spuren findet und damit vermeidet. Ob das allerdings sinnvoller ist als ein SIN Kontakt, und das ein Kontakt fehlt, der ihn quasi auf die Beine geholfen hat, als er halb tot war, ist klar. Das muss ich noch machen. Und Namen und Co fehlen auch noch.

                    Da warte ich aber auch noch auf Rückmeldung vom Chef, was der dazu meint.

                    Comment


                      #11
                      Ich hab mich heute nacht - bzw. heute früh - mal dran gesetzt und einen Amnesie Gnom erschaffen.
                      Der wäre dann TM mit den Prios Skills A (4), TM C (2), Stats C (2) und Metatyp C (Zwerg; Gnom 2).
                      Ach Ausrüstung E - haste ja gefangen und zerballert wie du bist eh kaum was (und brauchst auch wenig).
                      (Technomancer und Matrixkrams wäre denke ich für die Gruppe sinniger und erlaubt auch wunderbar Verdrehungen im Hirn
                      und Abstriche bei körperlichen Aktiva - du meintest ja, das wäre einen Versuch wert?)

                      Er hat bloß noch eine TM Form, auf die er Zugriff hat (FAQ; Datenpfade Seite 66), das wird er auch intuitiv merken.
                      Der Zugriff auf Sprachen fällt ihm leicht (Vorteil), er ist völlig zerschlagen und erinnerungslos (Man muß halt Abstriche machen).

                      Bod 3, Ag 4, Rea 3, Str 2 wären die physischen Werte.
                      Ich denke mal, die anderen sind auch nicht so unergründlich und geheimnisvoll,
                      da blieben dann Ch 3, Int 3, Log 5, Will 4. Edge 1 und Resonanz 4
                      Alles nicht so durchtrainiert, aber für jemanden, der aus der SOX gerettet wurde denke ich glaubhaft und kann ja gesteigert werden,
                      für den Anfang sollte man damit arbeiten können?

                      Der Zugriff auf die Resonanz wurde als Teil des "Unfalls" gestört, Kräfte für Sprites dümpeln auf aktiviert, aber keinen Plan rum (je 1)
                      Formen? Nur noch die eine durch Handauflegen, die sich wieder automatisch erschließt, sobald man in Kontakt kommt mit etwas.
                      Da muß dann später nachgeschult werden.

                      Was ihm leicht fällt wären wie erwähnt Sprachen, Computerkrams (Gruppe, angefangen als Kind blieb da viel hängen,
                      dazu kommt massig Talent), der Hackingkrempel ist irgendwie lückenhafter (auch Gruppe aber weniger, später erlernt, anfälliger für Hirnschäden, Angstbehaftet?).
                      Dann erste Hilfe (Biofeedback) und Medizin (Pflege), es sind sogar noch Lateinbrocken da, die ihm wieder einfallen werden, sobald Paulus predigt.
                      Wahrnehmung (Suchen) ist auch sehr gut, sollte ja auch ein Späher sein - und sowas merkt man wohl auch flott.
                      Allgemein hab ich das so gemacht, dass ich mir überlegt habe, er hat als Straßenkind angefangen, Langzeitgedächnis lässt noch am ehesten Erinnerungen zu,
                      dann ganz wichtige lebensnotwendige Fertigkeiten haben sich auch eingebrannt, andere - gerade angstbehaftete - sind dann aber verloren gegangen.
                      Fahren kannst du nichts - dazu bist du zu klein, gab auch immer wen, der dich gefahren hätte, ansonsten einiges an low split Kram (karma - 1 kostet ja nur 2 Punkte),
                      aktiviert, aber stark ausbaufähig / -nötig; hab auch das freie Karma dann für Fertigkeiten verwendet.
                      vermutlich konntest du mal viel mehr als auf meinem Charakterbogen, aber das ist leider weg gebrannt worden aus deinem Hirn, das was ich hingegen habe,
                      das kann (und wird im Laufe der Zeit) wieder kommen.

                      Kontakte behalte ich für mich, Wissen hab ich primär Sprachen genommen, da die denke ich fix zurück kommen. Und Restfetzen (*klingt irgendwie vertraut*),
                      Waffen sind sehr untergeordnet (he, ein schwacher Gnom - auch wenn er sich selber vermutlich erst mal für ein Norm Kind halten wird [Human Looking]).

                      Vor und Nachteile wurden jeweils voll ausgeschöpft, aber ich denke so, dass es zu den Vorstellungen passt.
                      SIN hat er keine aber auch gelöscht oder so hab ich nicht gezogen, derzeit gibt es halt nichts - warum auch immer.
                      Etwaige Wunschvorteile kannst du ja später mit Karma kaufen, vielleicht hilft ja die Resonanz oder eine KI.

                      Storytechnisch hätten dich die Leute unseres Auftraggebers in der Nähe einer ihrer Anlagen gefunden,
                      vermutlich in einem Autowrack sitzend (da frisst dich kein Ghul oder so?) und bewußtlos / aus der Nase blutend / nahezu braindead.
                      Sie haben dich geborgen, untersucht, verhört (aber ohne Resultate - du weißt ja nix mehr) und waren verstört,
                      dass du magisch wie medizinisch so bescheiden zu heilen bist. Komisches Kind.
                      Letzten Endes werden sie versuchen, dich als "Eingeborenen" der Gruppe als Führer zuzuweisen
                      (in der Hoffnung, dass die dann im Zuge der Praxiserprobung ggf. bisserl mehr über dich berichten können).


                      Gib mal dein Feedback dazu.
                      "Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird, aber soviel kann ich sagen: Es muß anders werden, wenn es gut werden soll."
                      Georg Christoph Lichtenberg (1742 - 1799)

                      Was nützt es, wenn wir mehrere Sprachen sprechen,
                      solange wir nicht die Geduld aufbringen,
                      einander zuzuhören...

                      Art van Rheyn

                      Comment


                        #12
                        Klingt cool soweit, bin mir aber unsicher ob ein höheres Charisma für Tm nicjt wichtig wäre (Verhandlungen mit KIs) aber grundsätzlich probiere ich jeden Charakter mal aus den du mir hin stellst.

                        Also besorge ich mir noch das Datenpfade Buch [emoji1]

                        Comment


                          #13
                          Intuition und Charisma auf Stufe 3 heißen für nen TM gleichzeitig auch, dass der Wert für Angriff und Schleicher in der Matrix auf 3 liegen.
                          Beide Werte sind ja gleichzeitig auch die Limits für Hacking-Proben der entsprechenden Art. Das könnte etwas einschränkend sein, auch wenn der Charakter viel beim Hacking verloren hat. Würde halt bedeuten dass man schon bei 9 Würfeln stetig am Limit kratzt. Wenn es also später Verbesserungen in Sachen Hacking geben soll, wird man wohl auch nicht um die beiden Attribute herumkommen, weil die ansonsten stark einschränken.

                          edit: Das mit den Limits ist nur ein Beispiel, die beiden Werte haben ja noch ein paar mehr Einflüsse in der Matrix. Im Matrix-Kram sollte ich momentan relativ fit sein, hatte mich da vorher schon öfter ausgiebiger mit beschäftigt - zuletzt für meinen Reporter, der dann ja dem Magier gewichen ist
                          Last edited by Welf; 19 May 2016, 11:48.

                          Comment


                            #14
                            Ist halt auch nicht viel Spielraum andere Werte zugunsten von Intuition oder Charisma zu senken.
                            Stärke oder Geschick noch am ehesten, aber tut auch weh.
                            "Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird, aber soviel kann ich sagen: Es muß anders werden, wenn es gut werden soll."
                            Georg Christoph Lichtenberg (1742 - 1799)

                            Was nützt es, wenn wir mehrere Sprachen sprechen,
                            solange wir nicht die Geduld aufbringen,
                            einander zuzuhören...

                            Art van Rheyn

                            Comment


                              #15
                              Jau, ich wollte es nur anmerken. Man muss halt irgendwo in den sauern Apfel beißen, es ist nur die Frage, wo man das tut.

                              Wenn man sich jetzt außerdem mal das billigste Cyberdeck ansieht, dann ist man auch im Bereich von 3 oder 4. Außerdem käme der Char ja momentan eh nur auf so ca. 8-9 Würfel und hat damit im Schnitt auch nur 3 Erfolge, also genau auf dem Limit.

                              Comment

                              Working...
                              X